Open Air

HOFKONZERT
Mi
27.
07.
22

JAMILA & THE OTHER HEROES

Carolin Saage
Jamila & The Other Heroes: Psychedelic Desert Funk mit politischem Bewusstsein.

Jamila & The Other Heroes verbinden psychedelischen Rock mit Funk und arabischer Folklore. Sängerin Jamila Al-Yousef wurde am Tag des Mauerfalls als Kind palästinensischer Geflüchteter in Berlin geboren, hat die revolutionäre Energie also quasi mit Beginn ihres Lebens aufgesogen und benannte die Band nach ihrer Großmutter. Zusammen mit ihren Bandkolleg*innen komponiert sie Songs, die ein transkulturelles Publikum ansprechen, das sich mit den Diaspora-Erzählungen der Band und ihren postmigrantischen Familiengeschichten aus Syrien, Palästina, Italien und Kolumbien und ihrem musikalischen Kampf gegen Rassismus identifizieren kann. So erschaffen sie Heimat und Wanderlust in ihrer Musik, die, wie selbst schreiben, „from manywhere“ ist. Die Zusammensetzung der Band und ihr musikalischer Ausdruck, bezieht sich damit auf ein transnationales Konzept von Identität. Man trifft sich in und mit der Musik und nicht an irgendwelchen Grenzen.

Der 2015 aus Syrien nach Deutschland geflohene Perkussionist Salam Alhassan bringt sowohl zeitgenössische als auch folkloristische musikalische Einflüsse aus der Levantregion mit ein, während Gitarrist Leon Sánchez einen lateinamerikanischen Musikhintergrund hat. Pier Caccio, in Italien aufgewachsen und in LA ausgebildeter Schlagzeuger zeigt seine Magie am Schlagzeug, das vor allem von Afrobeat-Musik beeinflusst ist, während Felix Barth, der in Amsterdam Musik studierte, mit seinen Basslinien für den nötigen Groove sorgt. Alle fünf Bandmitglieder haben eines gemeinsam: Ihre Jugend wurde stark von Rock- und Hip-Hop- Musik geprägt. Um ihren ungewöhnlichen Sound zu kreieren, lassen sie sich von verschiedenen Musiker:innen wie Yasmine Hamdan, Aziza Brahim, Hiatus Kaiyote, Tony Allen, Novos Bahianos, Toot Ard und El Morraba3 inspirieren.

Lassen wir uns mitreißen von einem unvergleichlichen Sound aus psychedelischen Gitarrenriffs, die auf einem soliden Fundament von warmen Bassläufen, arabischen Perkussions, sowie groovigen Afrobeat, Hip-Hop und Rock beeinflussten Drumbeats vibrieren. Die Tanzfläche, die Jamila & The Others live erschaffen, ist ein Nährboden, auf dem sich Menschen treffen und Togetherness praktizieren - die Antwort der Musiker auf die Ausgrenzungsmechanismen unserer Zeit. Die Botschaft der Band ist einfach: "Jeder von uns kann ein:e Held:in sein! Lasst uns unsere Superkräfte entdecken und die Welt zu einem besseren Ort machen." Auf geht’s!

Das Konzert ist Teil der Reihe "Always in a Good Mood".
Gefördert von:
NEUSTART KULTUR
Initiative Musik
Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM)
Mi 27.07.2022   Berlin
Gretchen
Ab 16 Jahren.
Standard
Standard
19.80 €
Einlass: 19:30 –  Beginn: 20:15 –  Anfahrt
Allgemeine Zahlungsmittel
Kreditkarte
Vorkasse
PayPal
Sofort​überweisung

Konzert

So
13.
11.
22
Emily Dennisor

MATTHEW HALSALL

Ticketpreis 24.20 €

Konzert

Di
28.
06.
22
Eric Desjeux

CHOUK BWA & THE ÅNGSTRÖMERS

Vodou Alé Tour / @ YARD
Ticketpreis 19.80 €