Coronakonforme Show

HOFKONZERT // OUTDOOR
Di
31.
05.
22

AFRICAINE 808

Africaine 808
Das Projekt Africaine 808 bricht mit einem ebenso verbindenden wie fröhlichen und dabei weltumspannenden Eklektizismus den routinierten Funktionalismus der zeitgenössischen Tanzmusik auf. Die Köpfe dahinter sind Dirk Leyers und Dj Nomad, beide angestammte DJs, Musiker, Künstler und Produzenten aus Berlin.

Die musikalische Freiheit der beiden ist hart erarbeitet. Jahrelanges erkunden unterschiedlicher Genres, das ausloten der Grenzens des Mixens, das verfeinern von rhythmischen Strukturen und Harmonien aus der ganzen Welt, sind Bestandteil dieser Arbeit. Anstatt sich auf die Verwendung von Samples anderer Musiker zu beschränken, begannen die beiden alle Instrumente selbst aufzunehmen und mischten analogen Sound mit Synthesizern und Drum Machines. Roher traditioneller Rhythmus und Klang, elegant verwoben mit elektronischen Strukturen.

Im Frühjahr 2012 begannen sie was als Studioprojekt begann, zu einem vollwertigen Live-Act auszubauen und arbeiteten unter anderem mit dem ghanaischen Meisterschlagzeuger Eric" Sunny" Owusu und Dodo Nkishi sowie verschiedenen Sängern zusammen. Sie spielten eine Reihe hochkarätiger Festivals wie Dekmantel, Mutek, Unsound, Nuit Sonores, Worldwide Festival, und Djoon Experience.

Anstatt Etabliertes zu wiederholen, schreibt Africain 808 eine eigene Geschichte und entwirft das Konzept von „Weltmusik“ auf eine neue und aufregende Weise. Ihre erste Single „Lagos, New York“ schlägt die Brücke zwischen nigerianischen Rhythmen und New York Disco, während "Cosmicumbia" eine Synthese aus Cumbia, Cosmic Disco und Afrobeat schafft. Ihr 2016er Album „Basar“ setzt diese Arbeit fort und erzählt zum Beispiel mit „Language oft he Bass“ die Geschichte der Soundsystems entlang einer synthetischen und überaus lebendigen Bassline. Das Album zeigt auf allen seinen Tracks wie facettenreich das Projekt ist: Jazz, Gospel, afrikanische Drums, Detroit Electro Synths, Blues Gitarren, fragile Trip Hop Vocals, Jungle Basslines und wiederum House Musik werden zu etwas verschmolzen, das weit mehr ist als nur ein weiteres World Dance Music Album. Die Songs entwickeln sich so unaufhaltsam und natürlich wie die Bewegungen einer Menschenmenge.

Zurzeit arbeiten Africaine 808 an ihrem zweiten Album, mit Beiträgen von Künstlern aus Trinidad, Kolumbien, Ghana und Kenia und heute Abend wird es mit Sicherheit eine Kostprobe daraus geben. Wir sind gespannt, welche bis eben noch weit voneinander entfernten Stile und Klänge dabei Tanzpartner sein werden.

Das Konzert ist Teil der Reihe "Always in a Good Mood".
Gefördert von:
NEUSTART KULTUR
Initiative Musik
Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM)
Di 31.05.2022   Berlin
Gretchen
Ab 16 Jahren.
Standard
Standard
19,80 €
Einlass: 19:30 –  Beginn: 20:15 –  Anfahrt
Allgemeine Zahlungsmittel
Kreditkarte
Vorkasse
PayPal
Sofort​überweisung

Coronakonforme Show

Mo
29.
08.
22
EmergedAgency

ORCHESTRA BAOBAB

Ticketpreis 30,80 €

Coronakonforme Show

Di
25.
04.
23
Estelle Valente

ALINE FRAZÃO

UMA Tournee 2023
Ticketpreis 22,00 €