Konzert

HOFKONZERT // OUTDOOR
Di
28.
06.
22

CHOUK BWA & THE ÅNGSTRÖMERS

Vodou Alé Tour / @ YARD
Eric Desjeux
Harte afro-karibische Polyrhythmen und Call-and-Response-Gesänge treffen auf basslastige Elektronik.

Wer Chouk Bwa & The Ångströmers noch nicht kennt, der muss sich jetzt sofort ihr erstaunliches und zauberhaft zärtliches Debüt-Album "Vodou Alé" anhören, das 2020 erschienen ist. Chouk Bwa ist eine sechsköpfige haitianische Band und manifestiert, angetrieben von Perkussion, Gesang und Tanz, das afrikanische Erbe Haitis und trifft auf das belgische Produzentenduo The Ångströmers, die modulare Synthesizer Sounds und Dub Effekte hinzufügen. Die Verschmelzung von haitianischer Mizik Rasin und der angenehm rumpelnden elektronischen Produktion, erzeugt einen faszinierenden und hypnotischen Dialog zwischen Tradition und Moderne, der den Voodoo-Grooves von Chouk Bwa eine ganz andere Dimension verleiht, ohne ihre natürliche Fluidität zu gefährden. Das minimalistische Sounddesign der Ångströmers arbeitet dabei die Komplexität und konzentrierte Leichtigkeit des afro-haitianischen Drum-Talks auf einzigartige Weise heraus.

Typischerweise ist es bei dieser Art von Zusammenarbeit ja so, dass die afrikanische, asiatische oder karibische Hälfte des Teams mit einer Reihe altehrwürdiger, komplexer und kulturell reicher Rhythmen ankommt, die ihre europäischen Teamkollegen galoppierend zu steigern versuchen, um den Sound für die Clublandschaft tauglich zu machen. Das Gegenteil davon ist die Kunst dieser Kollaboration: The Ångströmers rollen lediglich gekonnt einen dezenten Teppich aus und bieten den Vodou-Trommelexperten von Chouk Bwa damit den größtmöglichen Raum zur Entfaltung. Die besten Paarungen sind eben die, die die Älteren richtig respektieren. Hier ist weniger auf eine gute Art unfassbar viel mehr.



“(...) Vodou Alé is a joyous blend of ancient and contemporary sounds, an example of the innovation that can happen when artists build bridges across different musical eras and genres.” // Bandcamp, album of the day

“So well do they complement each other that, after a few listens, it becomes hard to imagine either existing without the counterpart.” // MOJO, World Album of the Month

“(...) Vodou Alé pays homage to the often-misrepresented practice of Haitian Vodou and the traditional ceremonial music that accompanies it. Chouk Bwa’s collaboration with The Ångströmers elevates this music with a more contemporary, electronically-driven production that still manages to retain the essence of Haiti’s rich cultural traditions.” // Black Grooves

Das Konzert ist Teil der Reihe "Always in a Good Mood".
Gefördert von:
NEUSTART KULTUR
Initiative Musik
Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM)
Di 28.06.2022   Berlin
Gretchen
Ab 16 Jahren.
Standard
Standard
19,80 €
Einlass: 19:30 –  Beginn: 20:15 –  Anfahrt
Allgemeine Zahlungsmittel
Kreditkarte
Vorkasse
PayPal
Sofort​überweisung

Konzert

Mi
26.
04.
23
Michel de Bock

HABIB KOITÉ

Ticketpreis 22,00 €

DJ-Set

Sa
09.
07.
22
Chelone Wolf

METALHEADZ BERLIN

GOLDIE X ANT TC1 X PHASE & LAMEDUZA
Ticketpreis 14,30 - 19,80 €